Ihr Schafgarbe Shop

5 kg Schwangerschafts- Tee bio
139,90 € *
zzgl. 5,70 € Versand

(27,98 EUR/kg) Melisse, Anis, Fenchel, Schafgarbe, Brennnessel, Johanniskraut, Frauenmantel und Lavendel.. Alle Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-060EU/Nicht-EU Landwirtschaft

Anbieter: Rakuten
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Sidroga Schafgarbe Tee Filterbeutel 30 g
3,06 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Sidroga Schafgarbe Tee Filterbeutel - rezeptfrei - Tees und Teemischungen excl. Abführmittel von Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH - Tee - 30 g

Anbieter: DocMorris
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
MOTHERLOVE Wundschutzsalbe 30 ml - Versandkoste...
Highlight
12,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Kostbarkeit für zarte Haut Schnell einziehende Extrakte aus einer hochwirksamen Kräuter-Zusammensetzung bescheren samtigen Babypopos ein wonniges Windelgefühl. Aber auch stark beanspruchte Brustwarzen freuen sich sehr über die wohltuende Creme. Die erstaunliche Wirkkraft der Myrrhe hat diese Pflanze aus der Familie der Balsambaumgewächse schon vor über 2000 Jahren zu einer Kostbarkeit gemacht. Aus gutem Grund hatten die Heiligen Drei Könige sie damals als Geschenk dabei ... Bestandteile: · Myrrhe · Gemeine Berberitze · Ringelblume · Schafgarbe · Olivenöl · Bienenwachs

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
THÜRINGER Arnikatinktur 50 ml - Versandkostenfr...
Angebot
4,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 04002220 Anbieter: CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH Packungsgr.: 50ml Produktname: Thüringer Arnikatinktur Darreichungsform: Tinktur Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Nein Anwendungsgebiete: - Sport- und Unfallverletzungen, wie: - Prellungen und Verstauchungen - Quetschungen - Schmerzhafte Schwellungen nach Verletzungen - Blutergüsse - Entzündung oberflächlicher Venen - Rheumatische Beschwerden, unterstützende Behandlung, v.a. in den Muskeln und Gelenken - Haarbalgentzündung (Furunkel) - Entzündungen von Insektenstichen Anwendungshinweise: Art der Anwendung? Bereiten Sie das Arzneimittel zu und legen Sie den Umschlag auf die betroffene(n) Körperstelle(n). Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen. Lassen Sie sich zur Zubereitung von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1-2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Evtl. Es kann unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen, Durchfall sowie Fieber, Blutungen im Magen-Darm-Bereich und Krampfanfällen kommen. Es kann zur Alkoholvergiftung kommen. Insbesondere Kleinkinder sind sehr gefährdet. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Arnika und wirken als natürliches Gemisch. Eine Tinktur aus Arnika mildert Entzündungen, hemmt das Wachstum von Bakterien und Viren, wirkt schmerzstillend und fördert die Wundheilung. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Offene Wunden Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: - Hautausschlag Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! - Vorsicht bei Allergie gegen Johanniskraut und Weißdorn! - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)! - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
WERMUTTEE 100 g - Versandkostenfrei ab 20€
Top-Produkt
3,08 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 00430456 Anbieter: Alexander Weltecke GmbH & Co. KG Packungsgr.: 100g Produktname: Wermuttee Darreichungsform: Tee Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Nein Anwendungsgebiete: - Leichte krampfartige Magen-Darm-Galle-Beschwerden - Völlegefühl - Blähungen - Appetitlosigkeit Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und geben Sie ihn nach etwa 10 Minuten durch ein Teesieb. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist oder die Beschwerden regelmäßig wiederkehren. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Wermut und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: bis zu 1,5 m hoher Strauch mit silbrig behaarten fiedrigen Blättern; zahlreiche gelbe kleine Blüten bilden dichte Rispen - Vorkommen: Europa, Westasien, Nordamerika - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: ätherische Öle (Thujon), Sesquiterpenbitterstoffe (Absinthin) - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte und Saft des getrockneten Krautes. Die im Wermut enthaltenen Bitterstoffe und ätherischen Öle führen zu einer vermehrten Ausschüttung des Magensaftes. Sie regen den Appetit an und unterstützen die Verdauung. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. - Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannt. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl! - Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
HILDEGARD BRAUKMANN 7 Kräuter Seife
5,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Pflegende Reinigung mit vitalisierenden Kräutern, wohlduftend Angenehm duftende Seife mit anspruchsvollen Pflegeeigenschaften. Die Wirkstoffe der Birkenblätter und derLindenblüten sind kombiniert mit Pflanzensäften aus Schafgarbe, Ackerschachtelhalm, Brennnessel, Rosmarinund Salbei. Wirkstoffe Birke (Betula alba). Der Auszug aus den Blättern dieses typischen Baumes des nördlichen Europas hatdurchblutungsfördernde und pflegende Eigenschaften. Lindenblüte (Tilia cordata). Der Lindenblütenextrakt wirkt durchblutungsfördernd, pflegend und fördert dieFeuchtigkeitsspeicherung in der Haut. Schafgarbe (Archillea millefolium). Verwendet wird das blühende Kraut. Der Extrakt wirktentzündungshemmend, adstringierend und durchblutungsfördernd. Schachtelhalm (Equisetum arvense). Der Schachtelhalm, auch Zinnkraut genannt, ist auf Ackerland alsWildkraut weit verbreitet. Verwendet wird der Extrakt zur Revitalisierung und Straffung ermüdeter Haut. Brennessel (Urtica dioica).Der Extrakt aus den Blättern enthält Gerbstoffe und Ameisensäure. Wegen seinerdurchblutungsfördenden Eigenschaften wird er in Haarpflegemitteln und Badepräparaten eingesetzt Rosmarin (Rosmarinus officinalis). Der Extrakt aus den Blättern des Rosmarinstrauches ist beliebt wegenseiner durchblutungsfördernden und aktivierenden Eigenschaften. Salbei (Salvia officinalis). Salbei-Extrakte besitzen adstringierende und schweisshemmende Wirkung.

Anbieter: Galeria
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
IMUPRET N Tropfen 100 ml - Versandkostenfrei ab...
Top-Produkt
19,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

IMUPRET N Tropfen 100ml Aktiver Wirkstoff: Eibischwurzel Extrakt, Auszugsmittel: Ethanol 59% (V/V) Eichenrinden Extrakt, Auszugsmittel: Ethanol 59% (V/V) Kamillenblüten Extrakt, Auszugsmittel: Ethanol 59% (V/V) Löwenzahnkraut Extrakt, Auszugsmittel: Ethanol 59% (V/V) Schachtelhalmkraut Extrakt, Auszugsmittel: Ethanol 59% (V/V) Schafgarbenkraut Extrakt, Auszugsmittel: Ethanol 59% (V/V) Walnussblätter Extrakt, Auszugsmittel: Ethanol 59% (V/V) Sonstige Bestandteile: Ethanol Wählen Sie eines der folgenden Kapitel aus, um mehr über "Imupret N Tropfen" zu erfahren. Die Informationen zu den Wirkstoffen können im Einzelfall von den Angaben im Beipackzettel mancher Fertigarzneimittel abweichen. Das liegt beispielsweise daran, dass wirkstoffgleiche Präparate von verschiedenen Herstellern für unterschiedliche Anwendungsgebiete zugelassen sind. Wirkung und Anwendung Anwendungsgebiete von Imupret N Tropfen Das Präparat ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel. Das Arzneimittel wird traditionell verwendet bei ersten Anzeichen und während einer Erkältung, z. B. Kratzen im Hals, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Hustenreiz. Hinweis: Das Präparat ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Anwendungsbeschränkungen und Warnungen Absolute Gegenanzeigen von Imupret N Tropfen Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden: wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Eibischwurzel, Kamillenblüten, Schachtelhalmkraut, Walnussblättern, Schafgarbenkraut, Eichenrinde, Löwenzahnkraut oder einem der sonstigen Bestandteile des Präparates sind. wenn Sie allergisch gegen Korbblütler sind. Patientenhinweis Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich: Bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der erwähnten Nebenwirkungen sollten Sie einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren. Bei Beschwerden, die länger als eine Woche anhalten oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber, wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden Kinder: Kindern unter 2 Jahren sollte das Präparat nicht verabreicht werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Schwangerschaftshinweis Die Sicherheit während der Schwangerschaft und Sillzeit wurde nicht untersucht. Für Schwangere und Stillende wird die Einnahmne des Arzneimittels nicht empfohlen. Dosierung von Imupret N Tropfen Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die übliche Dosis ist: Kinder unter 2 Jahren Einzeldosis: Die Anwendung ist nicht vorgesehen Kinder von 2 - 5 Jahren Einzeldosis: 10 Tropfen Tagesgesamtdosis: 30 - 60 Tropfen Kinder von 6-11 Jahren Einzeldosis: 15 Tropfen Tagesgesamtdosis: 45 - 90 Tropfen Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene Einzeldosis: 25 Tropfen Tagesgesamtdosis: 75 - 150 Tropfen Bei akuten Erkrankungen wird die Einzeldosis 5 - 6 mal täglich und bei Besserung der Beschwerden 3 mal täglich eingenommen. 25 Tropfen entsprechend 1,4 ml Arzneimittel. Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren-/Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten. Dauer der Anwendung: Das Arzneimittel sollte nicht länger als 2 Wochen hintereinander eingenommen werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten: Vergiftungen wurden bisher nicht bekannt. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie die Einnahme abbrechen: Ein Absetzen des Arzneimittels ist in der Regel unbedenklich. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10 Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000 Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000 Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000 Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar Mögliche Nebenwirkungen: Es können allergische Reaktionen (Hautausschlag, Kreislaufbeschwerden) auftreten. Bei Kamillenblüten-haltigen Präparaten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, auch bei Personen mit Überempfindlichkeit gegen andere Pflanzen aus der Familie der Kompositen (Korbblütler, z. B. Beifuß, Schafgarbe, Chrysantheme, Margarite) wegen sogenannter Kreuzreaktionen. Gelegentlich können Magen-Darm-Störungen auftreten. Wenn Sie diese oder andere Nebenwirkungen beobachten, ist das Präparat sofort abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen. Wenn Sie weitere Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Ihrem Apotheker mit. Hinweise zur Aufbewahrung Lagern Sie Arzneimittel immer außerhalb der Reichweite von Kindern. Hinweise zur Entsorgung Für die Entsorgung von Arzneimitteln gibt es regional unterschiedliche Empfehlungen. Fragen Sie in der Apotheke nach den in Ihrer Region aktuellen Regelungen.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
DENTINOX Gel N Zahnungshilfe 10 g - Versandkost...
Top-Produkt
5,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 03556643 Anbieter: Dentinox Lenk & Schupp Packungsgr.: 10g Produktname: Dentinox N Zahnungshilfe Darreichungsform: Gel Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Nein Anwendungsgebiete: - Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel zur kurzzeitigen Linderung der Beschwerden bei der ersten Zahnung Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tragen Sie das Arzneimittel auf das Zahnfleisch auf. Massieren Sie das Arzneimittel danach leicht ein. Verwenden Sie dafür Ihren sauberen Finger oder saubere Wattestäbchen. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Augen und offenen Hautstellen. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Sie kann bis zum Durchtritt aller Milchzähne einschließlich der späteren Backenzähne erfolgen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. - Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Allergische Reaktionen der Haut und im Mund- und Rachenraum Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Kumarine! - Vorsicht bei Allergie gegen Johanniskraut und Weißdorn! - Vorsicht bei Allergie gegen die Konservierungsmittel Benzoesäure und Benzoate (E-Nummer E 210, E 211, E 212, E 213)! - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl! - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)! - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten! - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! - Vorsicht bei Allergie gegen Mittel zur örtlichen Betäubung (Lokalanästhetika wie Articain, Bupivacain, Lidocain, Mepivacain, Prilocain, Ropivacain)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)! - Vorsicht bei Allergie gegen Komplexbildner (z.B. EDTA und Triethylentetramin)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954) oder gegen Sulfonamide! - Vorsicht ist geboten bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Es können Magen-Darm-Beschwerden ausgelöst werden.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
SIDROGA Löwenzahn Tee Filterbeutel 30 g - Versa...
Angebot
3,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 03018182 Anbieter: Sidroga GmbH Packungsgr.: 20St Produktname: SIDROGA Löwenzahn Darreichungsform: Tee Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Nein Anwendungsgebiete: - Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsstörungen wie Blähungen und Völlegefühl - Appetitlosigkeit Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und lassen Sie den Teeaufguß ca. 10 Minuten ziehen Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Löwenzahn und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: weit verbreitetes Wiesenkraut mit deutlich gezähnten Blättern und leuchtend gelben Blütenkörbchen, die nach der Blüte kleine braune Früchte an luftigen "Fallschirmen" tragen - Vorkommen: gesamte nördliche Halbkugel - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Triterpene, Taraxacosid - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Tinkturen aus Blättern und Wurzeln Die im Löwenzahn enthaltenen Bitterstoffe regen den Gallenfluss an und fördern damit die Fettverdauung. Sehr bekannt, im Labor aber noch nicht einwandfrei nachgewiesen ist die harntreibende Wirkung. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Gallenwegsverschluss - Darmverschluss - Gallenblasenentzündung Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Gallensteinleiden Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. - Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Saures Aufstoßen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! - Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Melanie Wenzel Konzentrat
16,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Konzentrat mit Pflanzenkraft für strahlende Haut Das leuchtkraftspendende und ausgleichende Feuchtigkeit & Leuchtkraft Konzentrat füllt die Feuchtigkeitsdepots der Haut wieder auf, regt die Zellregeneration an und versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen. Die Feuchtigkeit & Leuchtkraft Linie Die hochwirksamen Rezepturen der Feuchtigkeit & Leuchtkraft Linie sind die natürlichen Geheimwaffen, um trockene Haut wiederaufzufrischen und zum Strahlen zu bringen. Wilde Malve, Meerfenchel und Rote Beete enthalten Aminosäuren, Vitamine, Spurenelemente und Mineralien, die die Hautbarriere stärken, langanhaltende Feuchtigkeit spenden und dem transepidermalen Wasserverlust entgegenwirken. Zudem wird die Melaninproduktion reduziert, Pigmentflecken gemindert und ein ebenmäßiges leuchtendes Hautbild gefördert. Höchste Wirksamkeit – durch die Kraft der Natur! Hauptpflanzen der Pflegelinie Wilde Malve: spendet langanhaltende Feuchtigkeit Meerfenchel: Fördert die natürlich Leuchtkraft Rote Beete: Sorgt für ein ebenmäßiges und attraktives Hautbild Amlabaum und Schafgarbe Unterstützt wird die Wirkstoffkombination durch Amlabaum und Scharfgabe. Der hohe Vitamin-C-Gehalt des Amlabaums steigert die Kollagenproduktion. Er reduziert zudem feine Fältchen und Linien, mindert dunkle Hautpigmentierungen und verleiht einen strahlenden Teint. Schafgarbe fördert die Regeneration der Haut. Natrue-zertifizierte Naturkosmetik Melanie Wenzel ist eine zertifizierte Naturkosmetiklinie, die bestmögliche Wirksamkeit durch Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs gewährleistet. Melanie Wenzel Naturkosmetik hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit den besten Aktivstoffen aus der Natur und revolutionären, wissenschaftlichen Methoden eine zertifizierte Naturkosmetiklinie zu entwickeln, die hochwirksame Resultate liefert. Melanie Wenzel ist mit dem internationalen Natrue Label ausgezeichnet. Die Produkte von Melanie Wenzel Naturkosmetik pflegen Ihre Haut mit dem Besten, was die Natur zu bieten hat. Melanie’s Tipp: Für sichtbare Ergebnisse & eine optimale Umstellung der Haut wenden Sie die Produkte mindestens 4-6 Wochen an (Dauer der Zellerneuerung). Nutzen Sie die Gelegenheit! Schnell online bestellen! Lieferumfang: Melanie Wenzel Feuchtigkeit & Leuchtkraft Konzentrat, 30 ml Spender: Glas Kragen: Bambus Pipettensauger: Gummi Konsistenz: cremig Hauttyp: normal 35+ Eigenschaft: Duft: blumig/fruchtig/frisch/holzig Anwendung: Morgens und abends auf die gereinigte Gesichtshaut auftragen und sanft einklopfen. Hinweis: Die angegebenen Inhaltsstoffe entsprechen unserem derzeitigen Stand der Produktion. Wir passen die Zusammensetzung unserer Produkte stets gemäß neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse an. Daher können die Inhaltsstoff-Deklarationen bei vorherigen Auflagen von den hier angegebenen abweichen.

Anbieter: HSE24
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
5 kg Hexentee
103,20 € *
zzgl. 5,70 € Versand

(20,64 EUR/kg) Hagebutten, Lindenblueten und -blaetter, Fenchel, Pfefferminze, Erd- und Himbeerblaetter, Schafgarbe und Brombeerblaetter.

Anbieter: Rakuten
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Aschenbrenner 3-fach Salbe 50ml | Herbaria
17,24 € *
zzgl. 3,90 € Versand

(34,48 EUR/100ml) Zur Pflege bei Hautirritationen. Pflegt beanspruchte Haut auf natürliche Art.Inhaltsstoffe:Weizenkeimöl; Schafgarbe, Ringelblume, Himbeerblätter; Bienenwachs, Wollwachs, Lavendelöl; Linalool.*kontrolliert biologischer AnbauNährwer

Anbieter: Rakuten
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht