Angebote zu "Substral" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

SUBSTRAL Rasendünger mit Unkrautvernichter für ...
Highlight
26,31 € *
zzgl. 4,77 € Versand

Eigenschaften Bekämpft alle typischen Rasenunkräuter bei gleichzeitiger Düngung Durch Unkrautbekämpfung entstandene Lücken im Rasen werden rasch geschlossen Herbizide Wirkung über Blatt und Wurzel Staubfreies Granulat Keine Gefahrstoffeinstufung Nicht bienengefährlich Inhaltsstoffe: NPK-Dünger, der Formaldehydharnstoff enthält,22-5-5 Wirkstoffe: Dicamba; 2,4 D Beschreibung Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist bei gleichzeitig hochwertiger Rasendüngung ein zuverlässiger Unkrautbekämpfer in einem Arbeitsgang. Er befreit von Unkraut und sorgt für einen dichten, saftig grünen Rasen. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter wirkt über Blatt und Wurzel gegen alle rasentypischen Unkrautarten mit einer Langzeitdüngewirkung von 100 Tagen, wobei für ein gleichmäßiges Wachstum die Nährstoffe kontrolliert freigegeben werden. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist verträglich für alle Rasenarten und einfach und sicher in der Anwendung, welche während der gesamten Vegetationsperiode, jedoch nicht im Ansaatjahr, möglich ist. Maximal eine Anwendung pro Jahr durchführen. Erfolgt die Anwendung im Frühjahr, empfehlen wir nach 100 Tagen die Anwendung eines Langzeit Rasendüngers zur Sicherstellung der weiteren Nährstoffversorgung. Sehr gute Bekämpfung von: Gemeine Schafgarbe, Hirtentäschelkraut, Hornkraut und Vogelknöterich. Ausreichende Bekämpfung von: Gänseblümchen, Wegerich-Arten, Kriechende Hahnenfußarten, Löwenzahn und Weißklee. Keine ausreichende Bekämpfung von: Kriechender Günsel, Herbstlöwenzahn, Gemeine Braunelle, Ampfer- und Ehrenpreisarten. Gebrauchsanleitung Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Streugerät Einstellung Substral HandyGreen Universal-Handstreuer 5 Fläche 2mal bestreuen Substral EvenGreen Universal-Kastenstreuwagen 4,5 Substral EasyGreen Universal-Schleuderstreuer 26,5 Wolf WE 250, WE 251, WE 252 3 Wolf WE 430 8 Andere Streuwagen bitte beim Gerätehersteller erfragen. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Dosierung: 20 g/qm Für eine gleichmäßige Ausbringung empfehlen wir einen Streuwagen. Dabei bitte die Schrittgeschwindigkeit von 1 Meter pro Sekunde beachten. Bei der Ausbringung von Hand am besten in halber Aufwandmenge 1mal längs und 1mal quer ausstreuen (Arbeitshandschuhe tragen ist empfehlenswert). Bei Einhaltung der empfohlenen Aufwandmenge besteht keine Verbrennungsgefahr. Anwendung bei feuchtwarmer Witterung circa 3 bis 4 Tage nach dem Mähen, wenn die Unkräuter genügend Blattmasse besitzen. Bei der Anwendung sollte der Rasen feucht sein, gegebenenfalls vorher wässern. Die schnellste und beste Wirkung wird erreicht, wenn Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter 1 bis 2 Tage auf den Unkräutern haftet. Regen oder Bewässerung 2 bis 3 Tage nach der Anwendung fördert die Wirkung. Der Rasen sollte frühestens 7 Tage nach Behandlung wieder gemäht werden. Andere Kulturen dürfen nicht getroffen werden, weil eventuell Schäden möglich sind. Bäume werden nicht geschädigt. Die ersten beiden Rasenschnittmengen nach der Anwendung nicht zum Mulchen nutzen. Kompost nach der vollständigen Kompostierung nutzbar. Das unkrautvernichtende Mittel hat keine nachhaltige Wirkung. Nutzung der behandelten Rasenflächen als Spiel- und Liegewiese erst nach dem ersten Schnitt. Im Behandlungsjahr anfallendes Erntegut/Mähgut nicht verfüttern. Wartezeit Freiland Rasen (Gras und Heu): Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (beispielsweise Ernte) verbleibt beziehungsweise die Festsetzung einer Wartezeit ist nicht erforderlich (F). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.""Inhaltsmenge: 2 kg Verwendung: für Rasenflächen Reichweite: 100 m² Wirkungszeit: Sofort-und Langzeitwirkung Basis:

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
SUBSTRAL Rasendünger mit Unkrautvernichter für ...
15,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Eigenschaften Bekämpft alle typischen Rasenunkräuter bei gleichzeitiger Düngung Durch Unkrautbekämpfung entstandene Lücken im Rasen werden rasch geschlossen Herbizide Wirkung über Blatt und Wurzel Staubfreies Granulat Keine Gefahrstoffeinstufung Nicht bienengefährlich Inhaltsstoffe: NPK-Dünger, der Formaldehydharnstoff enthält,22-5-5 Wirkstoffe: Dicamba; 2,4 D Beschreibung Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist bei gleichzeitig hochwertiger Rasendüngung ein zuverlässiger Unkrautbekämpfer in einem Arbeitsgang. Er befreit von Unkraut und sorgt für einen dichten, saftig grünen Rasen. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter wirkt über Blatt und Wurzel gegen alle rasentypischen Unkrautarten mit einer Langzeitdüngewirkung von 100 Tagen, wobei für ein gleichmäßiges Wachstum die Nährstoffe kontrolliert freigegeben werden. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist verträglich für alle Rasenarten und einfach und sicher in der Anwendung, welche während der gesamten Vegetationsperiode, jedoch nicht im Ansaatjahr, möglich ist. Maximal eine Anwendung pro Jahr durchführen. Erfolgt die Anwendung im Frühjahr, empfehlen wir nach 100 Tagen die Anwendung eines Langzeit Rasendüngers zur Sicherstellung der weiteren Nährstoffversorgung. Sehr gute Bekämpfung von: Gemeine Schafgarbe, Hirtentäschelkraut, Hornkraut und Vogelknöterich. Ausreichende Bekämpfung von: Gänseblümchen, Wegerich-Arten, Kriechende Hahnenfußarten, Löwenzahn und Weißklee. Keine ausreichende Bekämpfung von: Kriechender Günsel, Herbstlöwenzahn, Gemeine Braunelle, Ampfer- und Ehrenpreisarten. Gebrauchsanleitung Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Streugerät Einstellung Substral HandyGreen Universal-Handstreuer 5 Fläche 2mal bestreuen Substral EvenGreen Universal-Kastenstreuwagen 4,5 Substral EasyGreen Universal-Schleuderstreuer 26,5 Wolf WE 250, WE 251, WE 252 3 Wolf WE 430 8 Andere Streuwagen bitte beim Gerätehersteller erfragen. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Dosierung: 20 g/qm Für eine gleichmäßige Ausbringung empfehlen wir einen Streuwagen. Dabei bitte die Schrittgeschwindigkeit von 1 Meter pro Sekunde beachten. Bei der Ausbringung von Hand am besten in halber Aufwandmenge 1mal längs und 1mal quer ausstreuen (Arbeitshandschuhe tragen ist empfehlenswert). Bei Einhaltung der empfohlenen Aufwandmenge besteht keine Verbrennungsgefahr. Anwendung bei feuchtwarmer Witterung circa 3 bis 4 Tage nach dem Mähen, wenn die Unkräuter genügend Blattmasse besitzen. Bei der Anwendung sollte der Rasen feucht sein, gegebenenfalls vorher wässern. Die schnellste und beste Wirkung wird erreicht, wenn Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter 1 bis 2 Tage auf den Unkräutern haftet. Regen oder Bewässerung 2 bis 3 Tage nach der Anwendung fördert die Wirkung. Der Rasen sollte frühestens 7 Tage nach Behandlung wieder gemäht werden. Andere Kulturen dürfen nicht getroffen werden, weil eventuell Schäden möglich sind. Bäume werden nicht geschädigt. Die ersten beiden Rasenschnittmengen nach der Anwendung nicht zum Mulchen nutzen. Kompost nach der vollständigen Kompostierung nutzbar. Das unkrautvernichtende Mittel hat keine nachhaltige Wirkung. Nutzung der behandelten Rasenflächen als Spiel- und Liegewiese erst nach dem ersten Schnitt. Im Behandlungsjahr anfallendes Erntegut/Mähgut nicht verfüttern. Wartezeit Freiland Rasen (Gras und Heu): Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (beispielsweise Ernte) verbleibt beziehungsweise die Festsetzung einer Wartezeit ist nicht erforderlich (F). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig."Inhaltsmenge: 0,8 kg Verwendung: für Rasenflächen Reichweite: 40 m² Wirkungszeit: Sofort-und Langzeitwirkung Basis:

Anbieter: hitseller
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
SUBSTRAL Rasendünger mit Unkrautvernichter für ...
Highlight
43,86 € *
zzgl. 4,77 € Versand

Eigenschaften Bekämpft alle typischen Rasenunkräuter bei gleichzeitiger Düngung Durch Unkrautbekämpfung entstandene Lücken im Rasen werden rasch geschlossen Herbizide Wirkung über Blatt und Wurzel Staubfreies Granulat Keine Gefahrstoffeinstufung Nicht bienengefährlich Inhaltsstoffe: NPK-Dünger, der Formaldehydharnstoff enthält,22-5-5 Wirkstoffe: Dicamba; 2,4 D Beschreibung Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist bei gleichzeitig hochwertiger Rasendüngung ein zuverlässiger Unkrautbekämpfer in einem Arbeitsgang. Er befreit von Unkraut und sorgt für einen dichten, saftig grünen Rasen. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter wirkt über Blatt und Wurzel gegen alle rasentypischen Unkrautarten mit einer Langzeitdüngewirkung von 100 Tagen, wobei für ein gleichmäßiges Wachstum die Nährstoffe kontrolliert freigegeben werden. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist verträglich für alle Rasenarten und einfach und sicher in der Anwendung, welche während der gesamten Vegetationsperiode, jedoch nicht im Ansaatjahr, möglich ist. Maximal eine Anwendung pro Jahr durchführen. Erfolgt die Anwendung im Frühjahr, empfehlen wir nach 100 Tagen die Anwendung eines Langzeit Rasendüngers zur Sicherstellung der weiteren Nährstoffversorgung. Sehr gute Bekämpfung von: Gemeine Schafgarbe, Hirtentäschelkraut, Hornkraut und Vogelknöterich. Ausreichende Bekämpfung von: Gänseblümchen, Wegerich-Arten, Kriechende Hahnenfußarten, Löwenzahn und Weißklee. Keine ausreichende Bekämpfung von: Kriechender Günsel, Herbstlöwenzahn, Gemeine Braunelle, Ampfer- und Ehrenpreisarten. Gebrauchsanleitung Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Streugerät Einstellung Substral HandyGreen Universal-Handstreuer 5 Fläche 2mal bestreuen Substral EvenGreen Universal-Kastenstreuwagen 4,5 Substral EasyGreen Universal-Schleuderstreuer 26,5 Wolf WE 250, WE 251, WE 252 3 Wolf WE 430 8 Andere Streuwagen bitte beim Gerätehersteller erfragen. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Dosierung: 20 g/qm Für eine gleichmäßige Ausbringung empfehlen wir einen Streuwagen. Dabei bitte die Schrittgeschwindigkeit von 1 Meter pro Sekunde beachten. Bei der Ausbringung von Hand am besten in halber Aufwandmenge 1mal längs und 1mal quer ausstreuen (Arbeitshandschuhe tragen ist empfehlenswert). Bei Einhaltung der empfohlenen Aufwandmenge besteht keine Verbrennungsgefahr. Anwendung bei feuchtwarmer Witterung circa 3 bis 4 Tage nach dem Mähen, wenn die Unkräuter genügend Blattmasse besitzen. Bei der Anwendung sollte der Rasen feucht sein, gegebenenfalls vorher wässern. Die schnellste und beste Wirkung wird erreicht, wenn Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter 1 bis 2 Tage auf den Unkräutern haftet. Regen oder Bewässerung 2 bis 3 Tage nach der Anwendung fördert die Wirkung. Der Rasen sollte frühestens 7 Tage nach Behandlung wieder gemäht werden. Andere Kulturen dürfen nicht getroffen werden, weil eventuell Schäden möglich sind. Bäume werden nicht geschädigt. Die ersten beiden Rasenschnittmengen nach der Anwendung nicht zum Mulchen nutzen. Kompost nach der vollständigen Kompostierung nutzbar. Das unkrautvernichtende Mittel hat keine nachhaltige Wirkung. Nutzung der behandelten Rasenflächen als Spiel- und Liegewiese erst nach dem ersten Schnitt. Im Behandlungsjahr anfallendes Erntegut/Mähgut nicht verfüttern. Wartezeit Freiland Rasen (Gras und Heu): Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (beispielsweise Ernte) verbleibt beziehungsweise die Festsetzung einer Wartezeit ist nicht erforderlich (F). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.""Inhaltsmenge: 5 kg Verwendung: für Rasenflächen Reichweite: 250 m² Wirkungszeit: Sofort-und Langzeitwirkung Basis:

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
SUBSTRAL Rasendünger mit Unkrautvernichter für ...
26,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Eigenschaften Bekämpft alle typischen Rasenunkräuter bei gleichzeitiger Düngung Durch Unkrautbekämpfung entstandene Lücken im Rasen werden rasch geschlossen Herbizide Wirkung über Blatt und Wurzel Staubfreies Granulat Keine Gefahrstoffeinstufung Nicht bienengefährlich Inhaltsstoffe: NPK-Dünger, der Formaldehydharnstoff enthält,22-5-5 Wirkstoffe: Dicamba; 2,4 D Beschreibung Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist bei gleichzeitig hochwertiger Rasendüngung ein zuverlässiger Unkrautbekämpfer in einem Arbeitsgang. Er befreit von Unkraut und sorgt für einen dichten, saftig grünen Rasen. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter wirkt über Blatt und Wurzel gegen alle rasentypischen Unkrautarten mit einer Langzeitdüngewirkung von 100 Tagen, wobei für ein gleichmäßiges Wachstum die Nährstoffe kontrolliert freigegeben werden. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist verträglich für alle Rasenarten und einfach und sicher in der Anwendung, welche während der gesamten Vegetationsperiode, jedoch nicht im Ansaatjahr, möglich ist. Maximal eine Anwendung pro Jahr durchführen. Erfolgt die Anwendung im Frühjahr, empfehlen wir nach 100 Tagen die Anwendung eines Langzeit Rasendüngers zur Sicherstellung der weiteren Nährstoffversorgung. Sehr gute Bekämpfung von: Gemeine Schafgarbe, Hirtentäschelkraut, Hornkraut und Vogelknöterich. Ausreichende Bekämpfung von: Gänseblümchen, Wegerich-Arten, Kriechende Hahnenfußarten, Löwenzahn und Weißklee. Keine ausreichende Bekämpfung von: Kriechender Günsel, Herbstlöwenzahn, Gemeine Braunelle, Ampfer- und Ehrenpreisarten. Gebrauchsanleitung Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Streugerät Einstellung Substral HandyGreen Universal-Handstreuer 5 Fläche 2mal bestreuen Substral EvenGreen Universal-Kastenstreuwagen 4,5 Substral EasyGreen Universal-Schleuderstreuer 26,5 Wolf WE 250, WE 251, WE 252 3 Wolf WE 430 8 Andere Streuwagen bitte beim Gerätehersteller erfragen. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Dosierung: 20 g/qm Für eine gleichmäßige Ausbringung empfehlen wir einen Streuwagen. Dabei bitte die Schrittgeschwindigkeit von 1 Meter pro Sekunde beachten. Bei der Ausbringung von Hand am besten in halber Aufwandmenge 1mal längs und 1mal quer ausstreuen (Arbeitshandschuhe tragen ist empfehlenswert). Bei Einhaltung der empfohlenen Aufwandmenge besteht keine Verbrennungsgefahr. Anwendung bei feuchtwarmer Witterung circa 3 bis 4 Tage nach dem Mähen, wenn die Unkräuter genügend Blattmasse besitzen. Bei der Anwendung sollte der Rasen feucht sein, gegebenenfalls vorher wässern. Die schnellste und beste Wirkung wird erreicht, wenn Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter 1 bis 2 Tage auf den Unkräutern haftet. Regen oder Bewässerung 2 bis 3 Tage nach der Anwendung fördert die Wirkung. Der Rasen sollte frühestens 7 Tage nach Behandlung wieder gemäht werden. Andere Kulturen dürfen nicht getroffen werden, weil eventuell Schäden möglich sind. Bäume werden nicht geschädigt. Die ersten beiden Rasenschnittmengen nach der Anwendung nicht zum Mulchen nutzen. Kompost nach der vollständigen Kompostierung nutzbar. Das unkrautvernichtende Mittel hat keine nachhaltige Wirkung. Nutzung der behandelten Rasenflächen als Spiel- und Liegewiese erst nach dem ersten Schnitt. Im Behandlungsjahr anfallendes Erntegut/Mähgut nicht verfüttern. Wartezeit Freiland Rasen (Gras und Heu): Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (beispielsweise Ernte) verbleibt beziehungsweise die Festsetzung einer Wartezeit ist nicht erforderlich (F). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig."Inhaltsmenge: 2 kg Verwendung: für Rasenflächen Reichweite: 100 m² Wirkungszeit: Sofort-und Langzeitwirkung Basis:

Anbieter: hitseller
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
SUBSTRAL Rasendünger mit Unkrautvernichter für ...
Bestseller
61,40 € *
zzgl. 4,77 € Versand

Eigenschaften Bekämpft alle typischen Rasenunkräuter bei gleichzeitiger Düngung Durch Unkrautbekämpfung entstandene Lücken im Rasen werden rasch geschlossen Herbizide Wirkung über Blatt und Wurzel Staubfreies Granulat Keine Gefahrstoffeinstufung Nicht bienengefährlich Inhaltsstoffe: NPK-Dünger, der Formaldehydharnstoff enthält,22-5-5 Wirkstoffe: Dicamba; 2,4 D Beschreibung Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist bei gleichzeitig hochwertiger Rasendüngung ein zuverlässiger Unkrautbekämpfer in einem Arbeitsgang. Er befreit von Unkraut und sorgt für einen dichten, saftig grünen Rasen. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter wirkt über Blatt und Wurzel gegen alle rasentypischen Unkrautarten mit einer Langzeitdüngewirkung von 100 Tagen, wobei für ein gleichmäßiges Wachstum die Nährstoffe kontrolliert freigegeben werden. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist verträglich für alle Rasenarten und einfach und sicher in der Anwendung, welche während der gesamten Vegetationsperiode, jedoch nicht im Ansaatjahr, möglich ist. Maximal eine Anwendung pro Jahr durchführen. Erfolgt die Anwendung im Frühjahr, empfehlen wir nach 100 Tagen die Anwendung eines Langzeit Rasendüngers zur Sicherstellung der weiteren Nährstoffversorgung. Sehr gute Bekämpfung von: Gemeine Schafgarbe, Hirtentäschelkraut, Hornkraut und Vogelknöterich. Ausreichende Bekämpfung von: Gänseblümchen, Wegerich-Arten, Kriechende Hahnenfußarten, Löwenzahn und Weißklee. Keine ausreichende Bekämpfung von: Kriechender Günsel, Herbstlöwenzahn, Gemeine Braunelle, Ampfer- und Ehrenpreisarten. Gebrauchsanleitung Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Streugerät Einstellung Substral HandyGreen Universal-Handstreuer 5 Fläche 2mal bestreuen Substral EvenGreen Universal-Kastenstreuwagen 4,5 Substral EasyGreen Universal-Schleuderstreuer 26,5 Wolf WE 250, WE 251, WE 252 3 Wolf WE 430 8 Andere Streuwagen bitte beim Gerätehersteller erfragen. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Dosierung: 20 g/qm Für eine gleichmäßige Ausbringung empfehlen wir einen Streuwagen. Dabei bitte die Schrittgeschwindigkeit von 1 Meter pro Sekunde beachten. Bei der Ausbringung von Hand am besten in halber Aufwandmenge 1mal längs und 1mal quer ausstreuen (Arbeitshandschuhe tragen ist empfehlenswert). Bei Einhaltung der empfohlenen Aufwandmenge besteht keine Verbrennungsgefahr. Anwendung bei feuchtwarmer Witterung circa 3 bis 4 Tage nach dem Mähen, wenn die Unkräuter genügend Blattmasse besitzen. Bei der Anwendung sollte der Rasen feucht sein, gegebenenfalls vorher wässern. Die schnellste und beste Wirkung wird erreicht, wenn Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter 1 bis 2 Tage auf den Unkräutern haftet. Regen oder Bewässerung 2 bis 3 Tage nach der Anwendung fördert die Wirkung. Der Rasen sollte frühestens 7 Tage nach Behandlung wieder gemäht werden. Andere Kulturen dürfen nicht getroffen werden, weil eventuell Schäden möglich sind. Bäume werden nicht geschädigt. Die ersten beiden Rasenschnittmengen nach der Anwendung nicht zum Mulchen nutzen. Kompost nach der vollständigen Kompostierung nutzbar. Das unkrautvernichtende Mittel hat keine nachhaltige Wirkung. Nutzung der behandelten Rasenflächen als Spiel- und Liegewiese erst nach dem ersten Schnitt. Im Behandlungsjahr anfallendes Erntegut/Mähgut nicht verfüttern. Wartezeit Freiland Rasen (Gras und Heu): Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (beispielsweise Ernte) verbleibt beziehungsweise die Festsetzung einer Wartezeit ist nicht erforderlich (F). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.""Inhaltsmenge: 9 kg Verwendung: für Rasenflächen Reichweite: 450 m² Wirkungszeit: Sofort-und Langzeitwirkung Basis:

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
SUBSTRAL Rasendünger mit Unkrautvernichter für ...
44,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Eigenschaften Bekämpft alle typischen Rasenunkräuter bei gleichzeitiger Düngung Durch Unkrautbekämpfung entstandene Lücken im Rasen werden rasch geschlossen Herbizide Wirkung über Blatt und Wurzel Staubfreies Granulat Keine Gefahrstoffeinstufung Nicht bienengefährlich Inhaltsstoffe: NPK-Dünger, der Formaldehydharnstoff enthält,22-5-5 Wirkstoffe: Dicamba; 2,4 D Beschreibung Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist bei gleichzeitig hochwertiger Rasendüngung ein zuverlässiger Unkrautbekämpfer in einem Arbeitsgang. Er befreit von Unkraut und sorgt für einen dichten, saftig grünen Rasen. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter wirkt über Blatt und Wurzel gegen alle rasentypischen Unkrautarten mit einer Langzeitdüngewirkung von 100 Tagen, wobei für ein gleichmäßiges Wachstum die Nährstoffe kontrolliert freigegeben werden. Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter ist verträglich für alle Rasenarten und einfach und sicher in der Anwendung, welche während der gesamten Vegetationsperiode, jedoch nicht im Ansaatjahr, möglich ist. Maximal eine Anwendung pro Jahr durchführen. Erfolgt die Anwendung im Frühjahr, empfehlen wir nach 100 Tagen die Anwendung eines Langzeit Rasendüngers zur Sicherstellung der weiteren Nährstoffversorgung. Sehr gute Bekämpfung von: Gemeine Schafgarbe, Hirtentäschelkraut, Hornkraut und Vogelknöterich. Ausreichende Bekämpfung von: Gänseblümchen, Wegerich-Arten, Kriechende Hahnenfußarten, Löwenzahn und Weißklee. Keine ausreichende Bekämpfung von: Kriechender Günsel, Herbstlöwenzahn, Gemeine Braunelle, Ampfer- und Ehrenpreisarten. Gebrauchsanleitung Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Streugerät Einstellung Substral HandyGreen Universal-Handstreuer 5 Fläche 2mal bestreuen Substral EvenGreen Universal-Kastenstreuwagen 4,5 Substral EasyGreen Universal-Schleuderstreuer 26,5 Wolf WE 250, WE 251, WE 252 3 Wolf WE 430 8 Andere Streuwagen bitte beim Gerätehersteller erfragen. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Dosierung: 20 g/qm Für eine gleichmäßige Ausbringung empfehlen wir einen Streuwagen. Dabei bitte die Schrittgeschwindigkeit von 1 Meter pro Sekunde beachten. Bei der Ausbringung von Hand am besten in halber Aufwandmenge 1mal längs und 1mal quer ausstreuen (Arbeitshandschuhe tragen ist empfehlenswert). Bei Einhaltung der empfohlenen Aufwandmenge besteht keine Verbrennungsgefahr. Anwendung bei feuchtwarmer Witterung circa 3 bis 4 Tage nach dem Mähen, wenn die Unkräuter genügend Blattmasse besitzen. Bei der Anwendung sollte der Rasen feucht sein, gegebenenfalls vorher wässern. Die schnellste und beste Wirkung wird erreicht, wenn Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter 1 bis 2 Tage auf den Unkräutern haftet. Regen oder Bewässerung 2 bis 3 Tage nach der Anwendung fördert die Wirkung. Der Rasen sollte frühestens 7 Tage nach Behandlung wieder gemäht werden. Andere Kulturen dürfen nicht getroffen werden, weil eventuell Schäden möglich sind. Bäume werden nicht geschädigt. Die ersten beiden Rasenschnittmengen nach der Anwendung nicht zum Mulchen nutzen. Kompost nach der vollständigen Kompostierung nutzbar. Das unkrautvernichtende Mittel hat keine nachhaltige Wirkung. Nutzung der behandelten Rasenflächen als Spiel- und Liegewiese erst nach dem ersten Schnitt. Im Behandlungsjahr anfallendes Erntegut/Mähgut nicht verfüttern. Wartezeit Freiland Rasen (Gras und Heu): Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (beispielsweise Ernte) verbleibt beziehungsweise die Festsetzung einer Wartezeit ist nicht erforderlich (F). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig."Inhaltsmenge: 5 kg Verwendung: für Rasenflächen Reichweite: 250 m² Wirkungszeit: Sofort-und Langzeitwirkung Basis:

Anbieter: hitseller
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Substral 3in1 Komplettrasendünger für 400 m² 14 kg
Top-Produkt
68,23 € *
zzgl. 4,77 € Versand

Eigenschaften: Bekämpft Unkraut und Moos satter grüner Rasen in nur 7 Tagen Durch Unkrautbekämpfung entstandene Lücken werden rasch geschlossen Inhaltsstoffe NPK Dünger 14-0-5, 2,4-D, Dicamba, Fluroxypyr, Eisen-II-Sulfat Die einzigartige 3 in 1 Komplettlösung versorgt den Rasen optimal mit Nährstoffen bei gleichzeitiger Bekämpfung von zweikeimblättrigen Unkräutern und Moos. Der enthaltene Stickstoff erhält den Rasen grün und dicht. Durch Unkraut und Moss entstandene Lücken werden rasch wieder geschlossen. Kalium erhöht die Zellstabilität der Grashalme und reduziert die Anfälligkeit für Stressbedingungen wie z. B.: Hitze und Trockenheit. Für einen sattgrünen Rasen statt und Unkraut und Moos. Für die gleichmäßige Ausbringung ist ein handelsüblicher Düngerstreuer zu empfehlen. Der 3in1 Komplett-Rasendünger gegen Unkraut und Moos kann auf Rasen, auch rund um Bäume/Sträucher, verwendet werden - vermeiden Sie dabei den Kontakt mit dem Laub der Gehölze. Sobald die Blumenzwiebeln ihre Blätter wieder eingezogen haben, kann auch auf Rasenflächen mit derartigen Frühjahrsblühern das Produkt angewendet werden. Die ersten Resultate sind schnell zu erkennen. Bereits nach 7 Tagen bekommt Ihr Rasen eine saftig grüne Farbe. Das Moos beginnt nach anfänglicher Schwarzfärbung abzusterben. Nach 2 Wochen einfach das tote Moos aus dem Rasen rechen, damit das Gras diese frei geworden Stellen wieder besiedeln kann. Die Wirkung gegen Unkraut setzt nach 1-2 Wochen ein, die bekämpfende Wirkung steigt in den folgenden Wochen noch deutlich an. Gut bis sehr gut bekämpfbar sind: Schneckenklee, Kleearten wie Wiesen- und Weißklee, Hornkraut, Gundermann, Gänseblümchen, Gemeine Braunelle, Löwenzahn, Schafgarbe, Storchschnabel, Spitz- und Breitwegerich. Weniger gut bekämpfbar sind: Ehrenpreis und Hahnenfuß. Zur Anwendung auf Rasenflächen (35g/m2) zwischen April und September, bei mildem (nicht über 25°C), frostfreiem Wetter. Die besten Ergebnisse werden bei feuchtem Boden und trockenem Gras erzielt. Verwenden Sie das Produkt nicht im Ansaatjahr. Bei Herbstaussaaten bitte frühestens im Spätsommer des Folgejahres verwenden. Nur bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit anwenden. Bewässerung: Sollte es innerhalb von 2 Tagen nicht geregnet haben, bewässern Sie den Rasen gründlich. Das Gras wird nach Regen/Bewässerung sichtbar grüner, kühle Witterung verzögert die Wirkung. Mähen: Vermeiden Sie das Mähen 2-3 Tage vor und nach der Anwendung. Verwenden Sie das Mähgut der ersten 4 Rasenschnitte nach der erfolgten Anwendung nicht zum Mulchen. Der Rasenschnitt kann kompostiert werden (nach 6 Monaten Kompostieren verwendbar). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.""Inhaltsmenge: 14 kg Verwendung: gegen Unkraut und Moos im Rasen Reichweite: ca. 400 m² Wirkungszeit: keine Angabe Basis: mineralisch Wrkungsdauer: keine Angaben Nährstoffgehalt: NPK Dünger, 14-0-5; Wirkstoffe: 2,4-D, Dicamba, Fluroxypyr, Eisen-II-Sulfat Aufwandmenge: ca. 35 g / m² Anwendungszeitraum: März - August

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
SUBSTRAL Rasendünger »3 in 1 Komplettrasendünge...
29,23 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Scotts Substral: Produktdetails Darreichungsform: Faltschachtel Anwendungsgebiet: Rasen, mit vorbeugender Wirkung gegen Unkraut Rasentyp: für alle Rasentypen Anwendungszeitraum: März - August Gebrauchsanweisung: Für die gleichmäßige Ausbringung ist ein handelsüblicher Düngerstreuer zu empfehlen. Der 3in1 Komplett-Rasendünger gegen Unkraut & Moos kann auf Rasen, auch rund um Bäume/Sträucher, verwendet werden – vermeiden Sie dabei den Kontakt mit dem Laub der Gehölze. Sobald die Blumenzwiebeln ihre Blätter wieder eingezogen haben, kann auch auf Rasenflächen mit derartigen Frühjahrsblühern das Produkt angewendet werden. Die ersten Resultate sind schnell zu erkennen. Bereits nach 7 Tagen bekommt Ihr Rasen eine saftig grüne Farbe. Das Moos beginnt nach anfänglicher Schwarzfärbung abzusterben. Nach 2 Wochen einfach das tote Moos aus dem Rasen rechen, damit das Gras diese freigeworden Stellen wieder besiedeln kann. Die Wirkung gegen Unkraut setzt nach 1-2 Wochen ein, die bekämpfende Wirkung steigt in den folgenden Wochen noch deutlich an. Gut bis sehr gut bekämpfbar sind: Schneckenklee, Kleearten wie Wiesen- und Weißklee, Hornkraut, Gundermann, Gänseblümchen, Gemeine Braunelle, Löwenzahn, Schafgarbe, Storchschnabel, Spitz- und Breitwegerich. Weniger gut bekämpfbar sind: Ehrenpreis und Hahnenfuß. Zur Anwendung auf Rasenflächen (35g/m2) zwischen April und September, bei mildem (nicht über 25°C), frostfreiem Wetter. Die besten Ergebnisse werden bei feuchtem Boden und trockenem Gras erzielt. Verwenden Sie das Produkt nicht im Ansaatjahr. Bei Herbstaussaaten bitte frühestens im Spätsommer des Folgejahres verwenden. Nur bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit anwenden. Bewässerung: Sollte es innerhalb von 2 Tagen nicht geregnet haben, bewässern Sie den Rasen gründlich. Das Gras wird nach Regen/Bewässerung sichtbar grüner, kühle Witterung verzögert die Wirkung. Mähen: Vermeiden Sie das Mähen 2-3 Tage vor und nach der Anwendung. Verwenden Sie das Mäh- gut der ersten 4 Rasenschnitte nach der erfolgten Anwendung nicht zum Mulchen. Der Rasenschnitt kann kompostiert werden (nach 6 Monaten Kompostieren verwendbar). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Schützt vor: Unkraut und Moos im Rasen Wirkstoffe: Dicamba, Fluroxypyr Inhalt: 3,6 kg max. Anwendungsfläche: 100 m²Hinweise Bienengefährlichkeit: Nicht bienengefährlich (B4) Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.-Angaben. Warnhinweise Signalwort: ACHTUNG Gefahrenhinweise: H319 Verursacht schwere Augenreizung. Sicherheitshinweise: P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten., P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen., P261 Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden., P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen., P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden., P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen., P305 + P351 + P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen, P337 + P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen., P391 Verschüttete Mengen aufnehmen., P501 Inhalt/Behälter ordnungsgemäßer Entsorgung zuführen. Ergänzende Gefahrenmerkmale: EUH208 Enthält (Stoffe bitte dem Sicherheitsdatenblatt entnehmen). Kann allergische Reaktionen hervorrufen., EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Anbieter: Neckermann
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Substral 3 in 1 Komplettrasendünger für 100 m² ...
Topseller
31,18 € *
zzgl. 4,77 € Versand

Eigenschaften: Bekämpft Unkraut und Moos, satter grüner Rasen in nur 7 Tagen, durch Unkrautbekämpfung entstandene Lücken werden rasch geschlossen Inhaltsstoffe NPK Dünger 14-0-5, 2,4-D, Dicamba, Fluroxypyr, Eisen-II-Sulfat Die einzigartige 3 in 1 Komplettlösung versorgt den Rasen optimal mit Nährstoffen bei gleichzeitiger Bekämpfung von zweikeimblättrigen Unkräutern und Moos. Der enthaltene Stickstoff erhält den Rasen grün und dicht. Durch Unkraut und Moss entstandene Lücken werden rasch wieder geschlossen. Kalium erhöht die Zellstabilität der Grashalme und reduziert die Anfälligkeit für Stressbedingungen wie z. B.: Hitze und Trockenheit. Für einen sattgrünen Rasen statt und Unkraut und Moos. Für die gleichmäßige Ausbringung ist ein handelsüblicher Düngerstreuer zu empfehlen. Der 3in1 Komplett-Rasendünger gegen Unkraut und Moos kann auf Rasen, auch rund um Bäume/Sträucher, verwendet werden – vermeiden Sie dabei den Kontakt mit dem Laub der Gehölze. Sobald die Blumenzwiebeln ihre Blätter wieder eingezogen haben, kann auch auf Rasenflächen mit derartigen Frühjahrsblühern das Produkt angewendet werden. Die ersten Resultate sind schnell zu erkennen. Bereits nach 7 Tagen bekommt Ihr Rasen eine saftig grüne Farbe. Das Moos beginnt nach anfänglicher Schwarzfärbung abzusterben. Nach 2 Wochen einfach das tote Moos aus dem Rasen rechen, damit das Gras diese frei geworden Stellen wieder besiedeln kann. Die Wirkung gegen Unkraut setzt nach 1-2 Wochen ein, die bekämpfende Wirkung steigt in den folgenden Wochen noch deutlich an. Gut bis sehr gut bekämpfbar sind: Schneckenklee, Kleearten wie Wiesen- und Weißklee, Hornkraut, Gundermann, Gänseblümchen, Gemeine Braunelle, Löwenzahn, Schafgarbe, Storchschnabel, Spitz- und Breitwegerich.Weniger gut bekämpfbar sind: Ehrenpreis und Hahnenfuß. Zur Anwendung auf Rasenflächen (35g/m2) zwischen April und September, bei mildem (nicht über 25°C), frostfreiem Wetter. Die besten Ergebnisse werden bei feuchtem Boden und trockenem Gras erzielt. Verwenden Sie das Produkt nicht im Ansaatjahr. Bei Herbstaussaaten bitte frühestens im Spätsommer des Folgejahres verwenden. Nur bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit anwenden. Bewässerung: Sollte es innerhalb von 2 Tagen nicht geregnet haben, bewässern Sie den Rasen gründlich. Das Gras wird nach Regen/Bewässerung sichtbar grüner, kühle Witterung verzögert die Wirkung.Mähen: Vermeiden Sie das Mähen 2-3 Tage vor und nach der Anwendung. Verwenden Sie das Mähgut der ersten 4 Rasenschnitte nach der erfolgten Anwendung nicht zum Mulchen. Der Rasenschnitt kann kompostiert werden (nach 6 Monaten Kompostieren verwendbar). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.""Inhaltsmenge: 3,6 kg Geeignet für: Rasenflächen Reichweite: ca. 100 m² Wirkung: keine Angabe Düngerbasis: organisch-mineralisch Wirkungsdauer: Nährstoffgehalt: NPK Dünger 14-0-5, 2,4-D, Dicamba, Fluroxypyr, Eisen-II-Sulfat Anwendungsmenge: 35 g / m² Anwendungszeitraum: April - September

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
SUBSTRAL Rasendünger »3 in 1 Komplettrasendünge...
48,73 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Scotts Substral: Produktdetails Darreichungsform: Sack Anwendungsgebiet: Rasen, mit vorbeugender Wirkung gegen Unkraut Rasentyp: für alle Rasentypen Anwendungszeitraum: März - August Gebrauchsanweisung: Für die gleichmäßige Ausbringung ist ein handelsüblicher Düngerstreuer zu empfehlen. Der 3in1 Komplett-Rasendünger gegen Unkraut & Moos kann auf Rasen, auch rund um Bäume/Sträucher, verwendet werden – vermeiden Sie dabei den Kontakt mit dem Laub der Gehölze. Sobald die Blumenzwiebeln ihre Blätter wieder eingezogen haben, kann auch auf Rasenflächen mit derartigen Frühjahrsblühern das Produkt angewendet werden. Die ersten Resultate sind schnell zu erkennen. Bereits nach 7 Tagen bekommt Ihr Rasen eine saftig grüne Farbe. Das Moos beginnt nach anfänglicher Schwarzfärbung abzusterben. Nach 2 Wochen einfach das tote Moos aus dem Rasen rechen, damit das Gras diese freigeworden Stellen wieder besiedeln kann. Die Wirkung gegen Unkraut setzt nach 1-2 Wochen ein, die bekämpfende Wirkung steigt in den folgenden Wochen noch deutlich an. Gut bis sehr gut bekämpfbar sind: Schneckenklee, Kleearten wie Wiesen- und Weißklee, Hornkraut, Gundermann, Gänseblümchen, Gemeine Braunelle, Löwenzahn, Schafgarbe, Storchschnabel, Spitz- und Breitwegerich. Weniger gut bekämpfbar sind: Ehrenpreis und Hahnenfuß. Zur Anwendung auf Rasenflächen (35g/m2) zwischen April und September, bei mildem (nicht über 25°C), frostfreiem Wetter. Die besten Ergebnisse werden bei feuchtem Boden und trockenem Gras erzielt. Verwenden Sie das Produkt nicht im Ansaatjahr. Bei Herbstaussaaten bitte frühestens im Spätsommer des Folgejahres verwenden. Nur bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit anwenden. Bewässerung: Sollte es innerhalb von 2 Tagen nicht geregnet haben, bewässern Sie den Rasen gründlich. Das Gras wird nach Regen/Bewässerung sichtbar grüner, kühle Witterung verzögert die Wirkung. Mähen: Vermeiden Sie das Mähen 2-3 Tage vor und nach der Anwendung. Verwenden Sie das Mäh- gut der ersten 4 Rasenschnitte nach der erfolgten Anwendung nicht zum Mulchen. Der Rasenschnitt kann kompostiert werden (nach 6 Monaten Kompostieren verwendbar). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Schützt vor: Unkraut und Moos im Rasen Wirkstoffe: Dicamba, Fluroxypyr Inhalt: 9 kg max. Anwendungsfläche: 250 m²Hinweise Bienengefährlichkeit: Nicht bienengefährlich (B4) Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.-Angaben. Warnhinweise Signalwort: ACHTUNG Gefahrenhinweise: H319 Verursacht schwere Augenreizung. Sicherheitshinweise: P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten., P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen., P261 Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden., P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen., P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden., P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen., P305 + P351 + P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen, P337 + P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen., P391 Verschüttete Mengen aufnehmen., P501 Inhalt/Behälter ordnungsgemäßer Entsorgung zuführen. Ergänzende Gefahrenmerkmale: EUH208 Enthält (Stoffe bitte dem Sicherheitsdatenblatt entnehmen). Kann allergische Reaktionen hervorrufen., EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Anbieter: Neckermann
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Substral 3 in 1 Komplettrasendünger für 250 m² ...
Aktuell
48,73 € *
zzgl. 4,77 € Versand

Eigenschaften: Bekämpft Unkraut und Moos, satter grüner Rasen in nur 7 Tagen, durch Unkrautbekämpfung entstandene Lücken werden rasch geschlossen Inhaltsstoffe NPK Dünger 14-0-5, 2,4-D, Dicamba, Fluroxypyr, Eisen-II-Sulfat Die einzigartige 3 in 1 Komplettlösung versorgt den Rasen optimal mit Nährstoffen bei gleichzeitiger Bekämpfung von zweikeimblättrigen Unkräutern und Moos. Der enthaltene Stickstoff erhält den Rasen grün und dicht. Durch Unkraut und Moss entstandene Lücken werden rasch wieder geschlossen. Kalium erhöht die Zellstabilität der Grashalme und reduziert die Anfälligkeit für Stressbedingungen wie z. B.: Hitze und Trockenheit. Für einen sattgrünen Rasen statt und Unkraut und Moos. Für die gleichmäßige Ausbringung ist ein handelsüblicher Düngerstreuer zu empfehlen. Der 3in1 Komplett-Rasendünger gegen Unkraut und Moos kann auf Rasen, auch rund um Bäume/Sträucher, verwendet werden – vermeiden Sie dabei den Kontakt mit dem Laub der Gehölze. Sobald die Blumenzwiebeln ihre Blätter wieder eingezogen haben, kann auch auf Rasenflächen mit derartigen Frühjahrsblühern das Produkt angewendet werden. Die ersten Resultate sind schnell zu erkennen. Bereits nach 7 Tagen bekommt Ihr Rasen eine saftig grüne Farbe. Das Moos beginnt nach anfänglicher Schwarzfärbung abzusterben. Nach 2 Wochen einfach das tote Moos aus dem Rasen rechen, damit das Gras diese frei geworden Stellen wieder besiedeln kann. Die Wirkung gegen Unkraut setzt nach 1-2 Wochen ein, die bekämpfende Wirkung steigt in den folgenden Wochen noch deutlich an. Gut bis sehr gut bekämpfbar sind: Schneckenklee, Kleearten wie Wiesen- und Weißklee, Hornkraut, Gundermann, Gänseblümchen, Gemeine Braunelle, Löwenzahn, Schafgarbe, Storchschnabel, Spitz- und Breitwegerich. Weniger gut bekämpfbar sind: Ehrenpreis und Hahnenfuß. Zur Anwendung auf Rasenflächen (35g/m2) zwischen April und September, bei mildem (nicht über 25°C), frostfreiem Wetter. Die besten Ergebnisse werden bei feuchtem Boden und trockenem Gras erzielt. Verwenden Sie das Produkt nicht im Ansaatjahr. Bei Herbstaussaaten bitte frühestens im Spätsommer des Folgejahres verwenden. Nur bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit anwenden. Bewässerung: Sollte es innerhalb von 2 Tagen nicht geregnet haben, bewässern Sie den Rasen gründlich. Das Gras wird nach Regen/Bewässerung sichtbar grüner, kühle Witterung verzögert die Wirkung. Mähen: Vermeiden Sie das Mähen 2-3 Tage vor und nach der Anwendung. Verwenden Sie das Mähgut der ersten 4 Rasenschnitte nach der erfolgten Anwendung nicht zum Mulchen. Der Rasenschnitt kann kompostiert werden (nach 6 Monaten Kompostieren verwendbar). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.""Inhaltsmenge: 9 kg Geeignet für: Rasenflächen Reichweite: ca. 250 m² Wirkung: keine Angabe Düngerbasis: organisch-mineralisch Wirkungsdauer: Nährstoffgehalt: NPK Dünger 14-0-5, 2,4-D, Dicamba, Fluroxypyr, Eisen-II-Sulfat Anwendungsmenge: 35 g / m² Anwendungszeitraum: April - September

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
SUBSTRAL Rasendünger »3 in 1 Komplettrasendünge...
63,35 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Scotts Substral: Produktdetails Darreichungsform: Sack Anwendungsgebiet: Rasen, mit vorbeugender Wirkung gegen Unkraut Rasentyp: für alle Rasentypen Anwendungszeitraum: März - August Gebrauchsanweisung: Für die gleichmäßige Ausbringung ist ein handelsüblicher Düngerstreuer zu empfehlen. Der 3in1 Komplett-Rasendünger gegen Unkraut & Moos kann auf Rasen, auch rund um Bäume/Sträucher, verwendet werden vermeiden Sie dabei den Kontakt mit dem Laub der Gehölze. Sobald die Blumenzwiebeln ihre Blätter wieder eingezogen haben, kann auch auf Rasenflächen mit derartigen Frühjahrsblühern das Produkt angewendet werden. Die ersten Resultate sind schnell zu erkennen. Bereits nach 7 Tagen bekommt Ihr Rasen eine saftig grüne Farbe. Das Moos beginnt nach anfänglicher Schwarzfärbung abzusterben. Nach 2 Wochen einfach das tote Moos aus dem Rasen rechen, damit das Gras diese freigeworden Stellen wieder besiedeln kann. Die Wirkung gegen Unkraut setzt nach 1-2 Wochen ein, die bekämpfende Wirkung steigt in den folgenden Wochen noch deutlich an. Gut bis sehr gut bekämpfbar sind: Schneckenklee, Kleearten wie Wiesen- und Weißklee, Hornkraut, Gundermann, Gänseblümchen, Gemeine Braunelle, Löwenzahn, Schafgarbe, Storchschnabel, Spitz- und Breitwegerich. Weniger gut bekämpfbar sind: Ehrenpreis und Hahnenfuß. Zur Anwendung auf Rasenflächen (35g/m2) zwischen April und September, bei mildem (nicht über 25°C), frostfreiem Wetter. Die besten Ergebnisse werden bei feuchtem Boden und trockenem Gras erzielt. Verwenden Sie das Produkt nicht im Ansaatjahr. Bei Herbstaussaaten bitte frühestens im Spätsommer des Folgejahres verwenden. Nur bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit anwenden. Bewässerung: Sollte es innerhalb von 2 Tagen nicht geregnet haben, bewässern Sie den Rasen gründlich. Das Gras wird nach Regen/Bewässerung sichtbar grüner, kühle Witterung verzögert die Wirkung. Mähen: Vermeiden Sie das Mähen 2-3 Tage vor und nach der Anwendung. Verwenden Sie das Mäh- gut der ersten 4 Rasenschnitte nach der erfolgten Anwendung nicht zum Mulchen. Der Rasenschnitt kann kompostiert werden (nach 6 Monaten Kompostieren verwendbar). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Schützt vor: Unkraut und Moos im Rasen Wirkstoffe: Dicamba, Fluroxypyr Inhalt: 14 kg max. Anwendungsfläche: 400 m²Hinweise Bienengefährlichkeit: Nicht bienengefährlich (B4) Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.-Angaben. Warnhinweise Signalwort: ACHTUNG Gefahrenhinweise: H319 Verursacht schwere Augenreizung. Sicherheitshinweise: P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten., P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen., P261 Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden., P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen., P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden., P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen., P305 + P351 + P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen, P337 + P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen., P391 Verschüttete Mengen aufnehmen., P501 Inhalt/Behälter ordnungsgemäßer Entsorgung zuführen. Ergänzende Gefahrenmerkmale: EUH208 Enthält (Stoffe bitte dem Sicherheitsdatenblatt entnehmen). Kann allergische Reaktionen hervorrufen., EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Anbieter: Neckermann
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot